InterviewNews

LIZ Hausbesetzung vs. SIGNA Leerstandspolitik!

Chaoskind traf die Leute der LIZ Bonn (libertäres Zentrum) und sprach mit ihnen über die Leerstandspolitik der SIGNA Holding GmbH. Sie möchte eine Shoppingmall im Viktoria-Viertel in Bonn bauen, doch durch den Abriss dieses Viertels würden günstige Wohnräume und der individuelle Einzelhandel verschwinden. Einige Immobilien des Viertels gehören bereits der SIGNA, der im Übrigen auch die Karstadt-Filiale mitten in der Stadt gehört. Dank eines erfolgreichen Bürgerbegehrens wurde der Verkauf weiterer Immobilien dieses Viertels an die SIGNA bereits erfolgreich verhindert. Doch nun setzt die SIGNA auf Leerstand…

 

Mehr Informationen unter:
www.lizbonn.blogsport.de
www.viva-viktoria.de