EventsFashionNews

FASHION FOR GOOD „GROW“-Ausstellung 06.04.-12.10.2021

Fashion-for-Good---Good-Shop_Credits_-Presstigieux

Virtuelle Ausstellung über nachhaltige Bio-Materialien in der Modeindustrie >>>

Klimaschutz fängt beim Verbraucher an, doch so einfach ist es nicht. Wir alle haben mit unserer bewussten Kaufentscheidung Einfluss auf die Industrie und somit auch auf zukünftige und nachhaltige Standards.

Allein die Modeindustrie gehört zu den größten Umweltsündern und könnte bis 2050 rund 1/4 des Kohlenstoffbudgets verbrauchen, wenn wir so weiter machen wie bisher. Unsere Klimakatastrophe ist also vorprogrammiert, wenn wir nicht umdenken. Und das heißt: wir alle! Die Verbraucher – und vor allem auch die Produzenten. 

Vom 06. April bis zum 12. Oktober präsentiert das „Fashion for Good“-Museum in Amsterdam für alle Interessierten die GROW-Ausstellung, mit nachhaltigen Bio-Materialien für Mode – vor Ort und via Zoom.
Fashion-for-Good-Digital-Tour(2)_Credits_-Alina-Krasieva_web

Die aktuelle GROW-Ausstellung stellt die Welt von nachhaltigen Bio-Materialien wie beispielsweise „Seide“ vor, hergestellt aus Orangenschalen und Fasern aus Bananen-Pflanzen sowie „Leder“ aus Kork, Getreide, Kokosnuss-Schalen und Reis, um nur einige zu nennen. Wie kann daraus nachhaltige Mode entstehen? Entdecke neue Materialien, Innovationen, Designer, Marken und Möglichkeiten, damit du selbst deinen eigenen Beitrag zu einem positiven Wandel in der Modeindustrie beitragen kannst!

Die Tickets für die virtuelle Führung gibt es bereits für 15,00€ und das Ganze findet via Zoom statt. Es ist also eine echte Live-Führung durch das Museum…

Enjoy it and be the next revolution of the mode-experience!

Quelle: fashionforgood
Credits: Presstigieux & Alina Krasieva

Teile diesen Beitrag: