MusicNews

NIMO x MILKA „Zart“

Nimo-x-Milka_Keyvisual | Credits: Mondelez Deutschland

Der 25jährige Rapper Nimo veröffentlicht in Kooperation mit Milka den Song „Zart“ und ruft damit im Rahmen der Kampagne „Zarte Botschaft“ zu mehr Empathie, gegenseitigem Verständnis und Mitgefühl auf.

Für alle, die den smarten Rapper noch nicht kennen: hier mal ein kleiner Crash-Kurs: Nimo, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Nima Yaghobi heißt, wird 1995 in Karlsruhe geboren. Als 15-jähriger Teenager muss er dann wegen mehrerer Delikte ins Jugendgefängnis und verbringt dort seinen 16. und 17. Geburtstag. Dort entdeckt er auch seine Leidenschaft für Rap und wie er selbst sagt, verändert das Album „Music And Me“ von Nate Dogg schließlich sein Leben. »Die Platte hat mich zu dem gemacht, der ich heute bin. Nate Dogg war so sympathisch. Er hat gerappt, gesungen und sich einfach locker gemacht.« sagt Nimo in einem Interview mit Universal Music.

»Durch meine Musik zeige ich meinen Fans, dass ein Wandel möglich ist und man nicht der bleiben muss, der man einmal war.«

Raus aus’m Knast beschließt er dann Rapper zu werden. Pleite, aber mit jeder Menge Talent gesegnet, rappt Nimo drauf los und seine Videos bekommen jede Menge Props. Die Frankfurter Rapper Celo&Abdi werden auf ihn aufmerksam, nehmen ihn unter Vertrag und kurze Zeit später veröffentlicht Nimo sein Mixtape Habeebeee.

2017 erscheint dann sein Debütalbum K¡K¡ auf dem Label 385idéal, was wie gesagt zu Celo&Abdi gehört und zudem noch mit dem Major-Label Universal Urban kooperiert. Zwei Jahre später folgt sein nächstes Album „Nimoriginal“ und seitdem hat der Rapper jede Menge Kollabs. Okay, jetzt seid ihr einigermaßen UpToDate! 🙂

Und jetzt? Jetzt setzt der Rapper noch einen oben drauf und nutzt seine Bekanntheit, um etwas Gutes zu bewirken! Nimo, der grade ein Feature nach dem anderen raushaut, hat aktuell nämlich eine ganz besondere Kooperation am laufen. Grade eben erschien erst „FRAG MICH NICHT“ von MIKSU/MACLOUD FEAT. JAMULE & NIMO und jetzt veröffentlicht er in Kooperation mit dem Süßwarenhersteller MILKA den Song „Zart“. 

Ein Song, der im Rahmen der Kampagne „Zarte Botschaft“ zu mehr Empathie, gegenseitigem Verständnis und Mitgefühl aufruft. So heißt es gleich zu Beginn: “Gefühle zeigen macht mich hart. Nein, ich schäme mich nicht, dir zu zeigen, dass ich’s kann. Meine Liebe macht dich stark – in einer Krise bin ich da.” Ich finde, das ist mal eine coole Kooperation! Endlich mal wieder ein Rapper, der eine gute Message und nicht nur den ganzen Gangsta-Shit in den Vordergrund stellt. Nimo sagt selbst über sich: »Durch meine Musik zeige ich meinen Fans, dass ein Wandel möglich ist und man nicht der bleiben muss, der man einmal war.« Mit dem Song möchten Milka und Nimo einen Teil dazu beitragen, mehr Freude, Empathie und Positives in die Welt zu bringen. Schön. Probs gehn raus!

Check Nimos Social-Media >>>

#nimo #milka #seizart | Quelle: Mondelez International & Universal Music

Teile diesen Beitrag: